Hands on 360° - Workshop & Videowettbewerb

Nach der erfolgreichen HANDS ON 360° Conference im vergangenen Jahr folgt jetzt die nächste Veranstaltung rund um 360°-Produktionen und Virtual Reality im Norden.
Am 6. April findet der HANDS ON 360° Workshop in Lüneburg statt, organisiert von Nordmedia. Ab sofort können sich Interessierte anmelden.

Die Erzählmöglichkeiten in 360° sind vielfältig: Von bildgewaltigen Naturdokumentationen über außergewöhnliche Imagefilme bis hin zu fantastischen Abenteuern bei Achterbahnfahrten. Egal, ob es sich um fiktionale, dokumentarische oder journalistische Geschichten handelt, die erzählt werden, wichtig ist, dass es gelingt, einen dramaturgischen Mehrwert zu schaffen. Daher ist es insbesondere in der Konzeptphase von 360°-Produktionen von Bedeutung, die technischen Möglichkeiten und Grenzen im Rahmen der dramaturgischen Ausarbeitung zu kennen und zu berücksichtigen.

Mit dem HANDS ON 360° WORKSHOP soll den Teilnehmern die Möglichkeit gegeben werden, erste Ideen und Konzepte in kleinen, heterogenen Gruppen zu entwickeln oder weiterzudenken.
Gemeinsam mit erfahrenen Mediaberatern von timmersive und TVN sowie technischen Showcases von connect-tv wird damit ein konstruktiver Rahmen geboten, in dem spannende Konzepte zu 360°-Produktionen entstehen.
Unabhängig vom bisherigen Entwicklungsstand und dem Genre kann jeder Teilnehmer eigene Konzeptideen für den Workshop einbringen. Diese werden am Anfang der Veranstaltung vorgestellt und ggf. durch die Gruppen selbst ausgewählt.

Die Keynote zum Thema Storytelling in VR wird von SpiceVR aus Hamburg gehalten.

Termin: 6. April 2017, 10.00 bis 17.00 Uhr, e.novum, Munstermannskamp 1, 21335 Lüneburg

HANDS ON 360° CONFERENCE & WORKSHOP ist eine gemeinsame Veranstaltung von nordmedia und der Wirtschaftsfördergesellschaft mbH für Stadt und Landkreis Lüneburg in Kooperation mit dem NDR. Das Event wird von der Studio Hamburg GmbH, TVN GROUP HOLDING GmbH & Co. KG, Creative Europe, timmersive und TV-connect unterstützt.
Ideelle Partner der Veranstaltung sind: Leuphana Universität Lüneburg/ICAM, Hamburg Media School GmbHund HannoVR Meetup.

Die Plätze für den Workshop sind begrenzt - die Anmeldung erfolgt hier.

Weitere Informationen: www.nordmedia.de