Filmbranche trifft Kunstwelt in Oberhausen

Finden vom 5. bis 11. Mai 2016 statt: die Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen  © Kurzfilmtage / Daniel Gasenzer
Finden vom 5. bis 11. Mai 2016 statt: die Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen © Kurzfilmtage / Daniel Gasenzer

Was können Künstler von den festen Spielregeln der Filmwirtschaft lernen? Und wie können Filmemacher von der Kunstwelt profitieren? Diese Fragen stehen am 7. Mai 2016, um 10.00 Uhr im Rahmen der Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen im Mittelpunkt.

Immer mehr internationale Filmfestivals bieten Finanzierungs- und Entwicklungsplattformen für Künstlerfilme an. Über solche Programme diskutieren die Produzentin Caroline Kirberg (u.a. "Havarie", pong Film), Marie Logie, Initiatorin der von Creative Europe geförderten Plattform On & For Production, Festivaldirektorin Tine Fischer (CPH:DOX) sowie die Produzentin und Kuratorin Jacqui Davies.

Die Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen finden vom 5. bis 10. Mai 2016 statt und bieten Raum für aktuelle Fragestellungen rund um Film und Kunst. Die Diskussion findet in Kooperation mit dem Creative Europe Desk NRW statt.

Termin: 7. Mai 2016, 10.00-12.00 Uhr, Festival Space Kurzfilmtage Oberhausen. Weitere Informationen beim Creative Europe Desk NRW unter info(at)ced-nrw.eu.

Weitere Informationen unter www.kurzfilmtage.de