Erste Förderergebnisse von ACM Distribution


KIRSCHBLÜTEN UND ROTE BOHNEN von Naomi Kawase (c) Neue Visionen
KIRSCHBLÜTEN UND ROTE BOHNEN von Naomi Kawase (c) Neue Visionen

2015 ging eine neue Förderkomponente der französischen Filmförderung Centre National du Cinéma (CNC) an den Start: der Koproduktionsfonds ACM Distribution.

Der Fonds widmet sich dem Vertrieb internationaler Koproduktionen, die bereits im Rahmen der Förderlinie "Aide aux cinémas du monde" Unterstützung vom CNC bekommen haben. Nun wurden die ersten Förderergebnisse veröffentlicht. Auf der Liste stehen fünf Filme, darunter drei mit deutscher Beteiligung:

- CEMETERY OF SPLENDOUR von Apichatpong Weerasethakul (GB, TH, DE, FR, MY; deutsche Produzenten: Geissendoerfer Film & Fernsehproduktion)
- KAUM ÖFFNE ICH DIE AUGEN von Leyla Bouzid (TN, FR, BE)
- THE BLACK HEN von Min Bahadur Bham (NP, FR, DE, CH; deutsche Produzenten: Tandem Production)
- IXANCUL - TRÄUME AM FUßE DES VULKANS von Jayro Bustamante (GT, FR)
- KIRSCHBLÜTEN UND ROTE BOHNEN von Naomi Kawase (JP, FR, DE; deutsche Produzenten: Twenty Twenty Vision Filmproduktion)

Die Filme müssen französische Koproduktionen sein und in mindestens drei Ländern vertrieben werden (exklusive Frankreich), wobei eines innerhalb und eines außerhalb Europas liegen muss. Die Initiative ist eine von fünf, die sich im letzten Aufruf zur Förderung für internationale Koproduktionsfonds Unterstützung von Creative Europe MEDIA sichern konnten. Der nächste Aufruf wird voraussichtlich im Juni 2016 veröffentlicht

Weitere Informationen zu ACM Distribution