Ehrenpreise für Charlotte Rampling und Christoph Waltz


Charlotte Rampling  und Christoph Waltz, Fotos: Nicolas Genin, Philipp von Ostau
Charlotte Rampling und Christoph Waltz, Fotos: Nicolas Genin, Philipp von Ostau

Die European Film Academy hat die diesjährigen Preisträger der Ehrenpreise der European Film Awards bekanntgegeben: Charlotte Rampling und Christoph Waltz werden am 12. Dezember im Rahmen der festlichen Gala im Haus der Berliner Festspiele für ihre herausragende filmische Arbeit ausgezeichnet.

Charlotte Rampling war bereits fünf Mal für den Europäischen Filmpreis nominiert und wurde 2003 für ihre Leistung in SWIMMING POOL als Europäische Schauspielerin ausgezeichnet. Für ihre Rolle in 45 YEARS, der sich auch in der Vorauswahl für den Europäischen Filmpreis 2015 befindet, erhielt sie bei den diesjährigen Internationalen Filmfestspielen in Berlin einen Silbernen Bären. Nun ehrt die European Film Academy sie mit dem "Preis für ein Lebenswerk".

Für seinen Beitrag zum internationalen Kino zeichnet die European Film Academy den zweifachen Oscar-Preisträger Christoph Waltz mit dem Ehrenpreis "Europäischer Beitrag zum Weltkino" aus. Seine Rollen in Quentin Tarantinos INGLORIOUS BASTERDS und DJANGO UNCHAINED verhalfen ihm zu internationalen Ruhm und zahlreichen Auszeichnungen.

Charlotte Rampling und Christoph Waltz werden als Ehrengäste an der Verleihung des 28. Europäischen Filmpreises am 12. Dezember in Berlin teilnehmen.

Weitere Informationen hier