Creating Storyworlds: Film & Games Summit in Köln

Am Dienstag, 3. November, dreht sich beim Film & Games Summit in Köln alles um das Thema Storywelten in Filmen und Computerspielen.

Den Auftakt macht die Transmedia-Expertin und Autorin Alison Norrington mit einer inspirierenden Keynote zu den Grundlagen einer gelungenen Storyworld. Die TV-Autoren Frank Koopmann und Roland Heep erklären, warum die Entwicklung einer zeitgenössischen Serienwelt genauso unverzichtbar ist, wie das Erfinden eines Science-Fiction-Kosmos. Zu den weiteren Gästen zählen u.a. die Kreativdirektorin Lena Thiele, der Szenenbildner und Filmarchitekt Matthias Kammermeier und der Game-Designer Johannes Kristmann.

Der Film & Games Summit wird von der ifs - internationale filmschule köln ausgerichtet und findet im Rahmen der der Konferenz "Clash of Realities" (3. bis 4. November) statt. Die Konferenz wird von der Film- und Medienstiftung NRW gefördert.

Als Partner des Summits hält der Creative Europe Desk NRW ein begrenztes Kontingent an Plätzen bereit. Interessierte Spieleentwickler und Produzenten aus NRW können sich bis zum 26. Oktober beim Creative Europe Desk NRW anmelden. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Informationen zum Programm hier