Produzentenprogramm ACE @NRW

Der internationale Produzentenworkshop ACE - Ateliers du Cinéma Européen - schlägt Ende Oktober für fünf Tage seine Zelte in Köln auf. Im Mittelpunkt stehen internationale Finanzierungs- und Vertriebsstrategien für Spielfilme. Auch Filmschaffende aus der Region können von der ACE-Expertise profitieren.

Bei Einzelberatungen durch internationale Experten haben Produzenten aus NRW am 29. Oktober die Möglichkeit, die Finanzierungsmöglichkeiten ihrer Spielfilmprojekte zu analysieren.

Am 30. Oktober lädt ACE gemeinsam mit der Film- und Medienstiftung und dem Creative Europe Desk NRW Produzenten und Verleiher zu zwei Diskussionsrunden und einem Networking-Lunch ein. Im ersten Teil analysieren Vertreter renommierter Weltvertriebe die internationale Auswertung europäischer Filme anhand des Beispiels Bang Gang (A Modern Love Story) von Eva Husson. Nachmittags präsentieren internationale Experten Strategien für die Online-Auswertung von Spielfilmen und diskutieren E-Cinema als Alternative zur Kinoauswertung.

Ein Networking-Lunch bietet Gelegenheit, sich mit den Teilnehmern des ACE-Programms und zahlreichen internationalen Vertretern von Weltvertrieben, Förderungen, Sendern, Verleihern und Koproduktionsmärkten auszutauschen.

Weitere Informationen zum Programm und Anmeldung beim Creative Europe Desk NRW unter info@ced-nrw.eu.