Die Vorauswahl für den European Film Award 2015

Die Nominierungen werden am am 7. November bekanntgegeben


Unter den Nominierten sind auch 18 MEDIA geförderte Filme.
Unter den Nominierten sind auch 18 MEDIA geförderte Filme.

Insgesamt 52 Filme sind in der Vorauswahl zum European Film Award 2015, darunter 19 MEDIA geförderte Produktionen in den unterschiedlichen Kategorien. Mit Beiträgen aus 36 Ländern Europas bildet die Auswahl erneut die Vielfalt und Lebendigkeit des Europäischen Kinos ab.

In den 20 mitgliederstärksten Ländern wurde jeweils ein nationaler Film von den Mitgliedern der European Film Academy (EFA) direkt in die Vorauswahl gewählt. Ergänzt wurde die Liste durch Vorschläge eines Komitees. In den kommenden Wochen stimmen die über 3.000 Mitglieder der European Film Academy (EFA) über die Nominierungen in den Kategorien Europäischer Film, Regisseur, Schauspielerin, Schauspieler und Drehbuch ab. Bekannt gegeben werden sie am 7. November im Rahmen des European Film Festival in Sevilla (Spanien).

In den Kategorien Europäischer Kamerapreis, Schnitt, Szenenbild, Kostümbild, Filmmusik und Sounddesign werden die Preisträger von einer siebenköpfigen Jury vergeben.

Die festliche Verleihung des 28. Europäischen Filmpreises mit Bekanntgabe der Preisträger findet am 12. Dezember 2015 in Berlin statt.

In der Auswahl findet sich auch eine Vielzahl Creative Europe MEDIA geförderter Filme, darunter:

- 45 YEARS von Andrew Haigh (GB)
- AFERIM! von Radu Jude (RO, BU, CZ)
- ARABIAN NIGHTS, VOL. 1-3 von Miguel Gomes (PT, CH, DE, FR)
- DAS BRANDNEUE TESTAMENT von Jaco Van Dormael (BE, FR, LU)
- THE DUKE OF BURGUNDY von Peter Strickland (UK, HU)
- ELSER von Oliver Hirschbiegel (DE)
- FRÄULEIN JULIE von Liv Ullmann (GB, NO, IR, FR),
- THE HIGH SUN von Dalibor Matanić (HR, SER, SE)
- THE LOBSTER von Yorgos Lanthimos (UK, IR, GR, FR, NL)
- THE MEASURE OF A MAN von Stéphane Brizé (FR)
- MIA MADRE von Nanni Moretti (IT, FR)
- MUSTANG von Deniz Gamze Ergüven (FR, DE, TUR)
- DAS MÄRCHEN DER MÄRCHEN (GB, IT, FR)
- PADDINGTON von Paul King (GB, FR)
- RAMS von Grímur Hákonarson (IS, DK)
- EINE TAUBE SITZT AUF EINEM ZWEIG UND DENKT ÜBER DAS LEBEN NACH von Roy Andersson (SE, FR, DE, NO)
- WEDNESDAY 04:45 von Alexis Alexiou (GR, ISR, DE)
- YOUTH von Pablo Sorrentino (UK, IT, FR, CH)

Außerdem ist die Abstimmung über den Publikumspreis noch bis zum 31. Oktober möglich.

Hier geht es zu allen Filmen in der Vorauswahl