LUX-Filmpreis 2015 - Die Vorauswahl

Drei MEDIA geförderte Filme in der Vorauswahl


A PERFECT DAY von Fernando León de Aranoa © Reposado and Mediapro | THE HIGH SUN von Dalibor Matani Matanić © Kinorama | 45 YEARS von Andrew Haigh © Agatha A. Nitecka
A PERFECT DAY von Fernando León de Aranoa © Reposado and Mediapro | THE HIGH SUN von Dalibor Matani Matanić © Kinorama | 45 YEARS von Andrew Haigh © Agatha A. Nitecka

Auf dem Karlovy Vary International Film Festival wurde die Auswahl für den diesjährigen LUX-Filmpreis des Europäischen Parlaments bekanntgegeben.

Seit 2007 trägt die Auszeichnung zur Sichtbarkeit des europäischen Films bei und wirft ein Schlaglicht auf Filme, die europapolitische Themen wie Einwanderung, Integration, Armut oder Gewalt gegen Frauen thematisieren. 2014 ging der LUX Filmpreis an das polnische Drama IDA von Pawel Pawlikowski.

Nominiert sind:

- 45 YEARS von Andrew Haigh
- A PERFECT DAY von Fernando León de Aranoa
- RAMS vnn Grímur Hákonarson
- THE MEASURE OF A MAN von Stéphane Brizé
- MEDITERRANEA von Jonas Carpignano
- MUSTANG von Deniz Gamze Ergüven
- SON OF SAUL von László Nemes
- TOTO AND HIS SISTERS von Alexander Nanau
- THE LESSON von Kristina Grozeva und Petar Valchanov
- THE HIGH SUN von Dalibor Matani Matanić

Drei der Filme erhielten Förderung im Rahmen des MEDIA Programms:

- 45 YEARS ( Distribution Automatic und Sales Agents)
- A PERFECT DAY ( Distribution Automatic)
- THE HIGH SUN ( Development - Single Project)

Von diesen zehn Filmen werden drei Finalisten ausgewählt, die den Kern der LUX Filmtage bilden. Im Rahmen dieser Initiative werden sie in den 24 offiziellen EU-Sprachen untertitelt und in allen 28 EU-Mitgliedstaaten während der LUX-Filmtage gezeigt. Interessierte können über Facebook und auf der offiziellen Website des LUX Filmpreises für ihre Favoriten stimmen. Der Gewinner wird von den Abgeordneten der Europäischen Union gewählt und am 17. Dezember in Straßburg bekannt gegeben. Der Film, der den LUX Filmpreis erhält, wird auch für hör- und sehbehinderte Menschen produziert.