Creative Europe auf der Berlinale 2015

Mit insgesamt 19 geförderten Filmen im Festivalprogramm, einem Stand auf dem EFM, der Konferenz "Innovating European Film Business Models" im Ritz Carlton sowie den geförderten Initiativen Shooting Stars, Berlinale Talents und Co-production Market ist Creative Europe MEDIA vom 5. bis zum 15. Februar zu Gast bei den 65. Internationalen Filmfestspielen Berlin.


Berlinale Conference: Innovating European Film Business Models

Am Montag, den 9. Februar 2015 findet im Ritz Carlton am Potsdamer Platz, von 9.30 bis 18.15 Uhr unter dem Titel INNOVATING EUROPEAN FILM BUSINESS MODELS - THINKING OUTSIDE THE NATIONAL BOX die BERLINALE CONFERENCE der Europäischen Kommission statt.
Eröffnet wird die Konferenz von Günther H. Oettinger, dem neue für Creative Europe MEDIA zuständigen EU-Kommissar um 10.00 Uhr. Ab 10.30 Uhr stellen Antonio Medici von BIM Distribuzione und Andreas Spechtler von Dolby International dann europäische Business-Strategien vor. Im Anschluss diskutieren nationale und internationale Filmschaffende, u.a. Martin Moszkowicz von Constantin Film über neue grenzüberschreitende Geschäftsmodelle für den europäischen Film Am Nachmittag geht es weiter mit der Präsentation fünf innovativer Projekte aus dem ersten Jahr von Creative Europe MEDIA sowie mit der Vorstellung der fünf kürzlich geförderten internationalen Koproduktionsfonds.
Die Teilnahme an der Berlin Conference ist kostenfrei, um Anmeldung unter rsvp(at)media-stands.eu wird gebeten.
Das Programm gibt es als PDF Datei »

Die MEDIA geförderten Filme im Festivalprogramm

Vom 5. bis 15. Februar 2015 laufen 19 MEDIA geförderte Filme in den verschiedenen Sektionen, sieben davon sind aus Deutschland oder entstanden mit deutscher Beteiligung: Der Debutfilm SWORN VIRGIN (I/CH/DE/AL/KO) von Laura Bispuri läuft im Wettbewerb, ebenso wie EVERY THING WILL BE FINE von Wim Wenders (DE/CA/FR/SE/NO) und ELSER (D) von Oliver Hirschbiegel, die beiden letzten allerdings außer Konkurrenz. Im Forum gibt es HEDI SCHNEIDER STECKT FEST (DE/NO) von Sonja Heiss, die Sektion Generation zeigt MY SKINNY SISTER von Susanne Lenken (DE/SE), und im Panorama läuft JEUNESSE ALLEMANDE (FR/D/CH) von Jean Gabriel Périot. Berlinale Special zeigt DIE ABHANDENE WELT (D) von Margarethe von Trotta.

Weitere MEDIA geförderte Filme sind:

45 YEARS Andrew Haigh (GB)
AFERIM! Radu Jude (RO, BG, CZ)
DE CE EU? / WHY ME? Tudor Giurgiu (RO, BG, HU)
DIARY OF A CHAMBERMAID Benoit Jacquot (FR, BE)
EISENSTEIN IN GUANAJUATO Peter Greenaway (NL, MX, BE, FI)
EL BOTÓN DE NÁCAR / DER PERLMUTTKNOPF Patricio Guzmán (FR, CL, ES)
GOOD THINGS AWAIT Phie Ambo (DK)
HEARTLESS Mikkel Munch-Fals (DK)
KOZA Ivan Ostrochovský (SK, CZ)
MINI AND THE MOZZIES Jannik Hastrup und Flemming Quist Møller (DK)
NOBODY WANTS THE NIGHT Isabel Coixet (ES, FR, BG)
SANGAILE / THE SUMMER OF SANGAILÉ Alanté Kavaïté (LT, FR, NL)


Beim Coproduction Market stellt Tom Tykwer seine geförderte Serie BABYLON BERLIN vor und Wim Wenders' PINA ist in der Homage Reihe für den Regisseur zu sehen.
Treffen Sie Europa am Creative Europe MEDIA Stand

Aus vielen europäischen Ländern kommen auch in diesem Jahr wieder Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Creative Europe Desks zur Berlinale, und treffen kann man sie am Creative Europe MEDIA Stand auf dem European Film Market. Beim traditionellen Koproduktionstreffen Share Your Slate, organisiert von Creative Europe Desks Deutschland, vernetzen sich in diesem Jahr am MEDIA Stand 17 Produzenten aus 12 europäischen Ländern.
Wer über eine Koproduktion nachdenkt, sich über die Förderungen in den jeweiligen Ländern informieren möchte oder einfach nur wissen will, wie zur Zeit die Produktionsbedingungen in einer bestimmten Region Europas sind, kann mit unseren Kolleginnen und Kollegen sprechen.
Eine Übersicht, wer wann am MEDIA Stand sein wird, finden Sie hier »
Sollte ein Land, das Sie interessiert, nicht dabei sein, stellen wir gern den Kontakt zu unseren Kollegen her. Und natürlich treffen Sie am Stand auch Vertreter des MEDIA Teilprogramms aus Brüssel.
Der MEDIA Stand auf der Berlinale:
Martin-Gropius-Bau Berlin, Stand Nr. 24, Niederkirchnerstr. 7, 10963 Berlin, Creative Europe Desks: +49 30 209159 - 449, Reception Desk: +49 30 209159-450

MEDIA geförderte Trainings & Networks in Berlin

- Sunny Side of the Doc 2015
Präsentation des diesjährigen deutschen Fokus in Berlin am 7. Februar, 18 Uhr, Producers Hub/EFM Lounge, 2. Stock im Martin Gropius Bau.
Anmeldung bis zum 4. Februar an andres(at)sunnysideofthedoc.com
- KIDS Regio Berlinale Meeting Point
7. Februar 2015, 14 bis 15.30 Uhr, Vertretung des Freistaats Thüringen beim Bund, Mohrenstraße 64.
Anmeldung an info(at)kids-regio.org
- Inside Pictures am 5.2., 18.30 bis 20.30 Uhr 9. Stock, Deutsche Film und Fernsehakademie Berlin, Potsdamer Straße 2.
Anmeldung an rsvp(at)inside-pictures.com
- Power to the Pixel am 7.2., 14.30 bis 16.30 Uhr, HomeBase Lounge, Köthener Str. 44, Anmeldung an rsvp(at)powertothepixel.com
- Developing your Film Festival am 7.2., 18 bis 20 Uhr, Soho House, Torstraße 1, Anmeldung an sarah.bourne(at)independentcinemaoffice.org.uk