3,6 Millionen für deutsche Verleiher

Die Referenzgelder der automatischen Verleihförderung für 2013


Paradies: Liebe von Ulrich Seidl
Paradies: Liebe von Ulrich Seidl

Im Rahmen des ersten Aufrufs für automatische Verleihförderung von Creative Europe MEDIA haben 266 europäische Verleiher Referenzgelder für 2013 beantragt. Gefördert wurden 225 Verleiher mit über 21 Millionen Euro, die für die Reinvestition in europäische, nicht-nationale Filme genutzt werden, und zwar als Minimumgarantie, für P&A Kosten oder als Koproduktionsbeitrag.

An deutsche Unternehmen gehen fast 3,6 Millionen Euro. Im Ländervergleich liegt Deutschland damit ganz dicht hinter Frankreich. Spitzenreiter in Deutschland ist die Universum Film mit 463.917 Euro, gefolgt von Neue Visionen und Studiocanal, die jeweils etwas mehr als 415.000 Euro zur Verfügung haben. "Für uns war es wirklich eine gute strategische Entscheidung, mehr europäische Filme ins Kino zu bringen", so Torsten Frehse von Neue Visionen, die 2013 sowohl mit der österreichisch-deutsch-französischen "Paradies"-Trilogie von Ulrich Seidl als auch mit dem französischen Film "Paulette" von Jérôme Enrico viele Zuschauer in deutsche Kinos lockte.

Die geförderten deutschen Verleiher:

ALAMODE FILMDISTRIBUTION OHG
ARSENAL FILMVERLEIH GMBH
BARNSTEINER
CAMINO FILMVERLEIH GMBH
CONCORDE FILM VERLEIH GMBH
DCM FILM DISTRIBUTION GMBH
DREI FREUNDE
FARBFILM VERLEIH GMBH
FSK-KINO & PERIPHER FILMVERLEIH GMBH
MFA+ FILMDISTRIBUTION e.K.
MOVIENET FILM GMBH
NEUE VISIONEN FILMVERLEIH GMBH
NFP MARKETING & DISTRIBUTION GMBH
PANDASTORM PICTURES GMBH
PANDORA FILM GMBH & CO. VERLEIH KG
POLYBAND MEDIEN GMBH
PROKINO FILMVERLEIH GMBH
SCHWARZ-WEISS-FILMVERLEIH OHG
SENATOR FILM VERLEIH GMBH
STUDIOCANAL GMBH
TIBERIUS FILM GMBH
TOBIS FILM GMBH & CO. KG
UNIVERSUM FILM GMBH
WILD BUNCH GERMANY GMBH
X VERLEIH AG

Die vollständige Förderliste: www.creative-europe-desk.de