EVERYDAY REBELLION


Von The Riahi Brothers, W-Film, 11. September



EVERYDAY REBELLION ist eine vielschichtige Hommage
an die Kraft und die Macht, die zivilem Ungehorsam
und den kreativen, gewaltlosen Protestformen weltweit
innewohnt.
Was haben "Occupy", die spanischen "Indignados" und
der "Arabische Frühling" gemeinsam? Was verbindet
die Demokratiebewegung im Iran mit dem Kampf in
Syrien? Wo sind die Berührungspunkte zwischen den
ukrainischen Oben-ohne-Aktivistinnen von "Femen" und
den oppositionellen Protesten in Ägypten? Die Gründe
für den Protest sind in jedem Land ganz unterschiedlich,
aber die kreativen gewaltfreien Taktiken sind sehr ähnlich
und inspirieren sich gegenseitig auf überraschende
Weise.
EVERYDAY REBELLION zeigt und analysiert die Aktionen
und Strukturen von erfolgreichen Protestbewegungen
und belegt, dass die Strategien des friedlichen Protestes
der effektivste Weg aus Krise und Unterdrückung sind
und man dabei auch noch Spaß haben kann!
Das Projekt befasst sich mit den Folgen einer modernen
und sich rasch verändernden Gesellschaft, in der
neue Formen des Protestes, die Macht der Diktaturen
und manchmal auch von wirtschaftlichen Systemen
untergräbt. EVERYDAY REBELLION will Stimme all jener
sein, die gewaltlos ein gewaltiges System ändern wollen.
Der Film wird begleitet von einer mehrfach preisgekrönten,
internationalen Web-Plattform (everydayrebellion.net)
und einer mobilen Applikation.
EVERYDAY REBELLION, der neue Film von Arash und Arman
T. Riahi, ist eine vielschichtige, mitreissende Hommage an
die Kraft und die Macht, die zivilem Ungehorsam weltweit
innewohnt. "Einen in jeder Hinsicht bewegenderen Überblick
über die Vielstimmigkeit des politischen Engagements auf
diesem Planeten wird man dieser Tage im Kino schwerlich
finden. Don't miss it!" (Claus Philipp)

EVERYDAY REBELLION ist ein dreiteiliges Crossmedia-
Projekt. Es verbindet Film, Social Media und digitale
Medien zu einem vielseitigen und innovativen Hybrid-
Format, welches sich der Vielfalt und Mannigfaltigkeit
der modernen, gewaltlosen Protestmethoden anpasst.

www.everydayrebellion.net