DER BLAUE TIGER

Von Petr Oukropec bei Farbfilm ab 31. Oktober 2013




Wie eine vergessene Insel liegt ein alter botanischer Garten inmitten einer lauten Stadt. Johanna (Linda Votrubová) lebt dort zusammen mit ihrer Mutter (Barbora Hrzánová) und ihrem besten Freund Mathias (Jakub Wunsch), dem Sohn des wortkargen Gärtners Blume (Jan Hartl). Johanna liebt die Pflanzen und Tiere, die ihr grünes Heim bevölkern. In ihrer Fantasie kann alles lebendig werden und wundersame Dinge passieren. Nur in der Schule hat sie es mit ihren Mitschülern und einer gemeinen Lehrerin nicht leicht.

Als der fiese Bürgermeister Rýp (Daniel Drewes) den paradiesischen Garten abreißen lassen will, um dort ein Entertainmentcenter zu bauen, ist Johanna schockiert. Fieberhaft überlegen Mathias und sie wie man ihr Zuhause retten könnte. Da taucht eines Nachts ein kleiner, blauer Tiger in der Stadt auf und gefährdet die perfiden Pläne des Bürgermeisters ernsthaft.
Es scheint, dass nur der Tiger den Garten vor dem Abriss bewahren kann. Jetzt ist es an Johanna und Mathias, das wundersame Tier vor den teuflischen Fängen des Bürgermeisters und seiner Handlanger zu schützen.
DER BLAUE TIGER erzählt in märchenhaften und wunderschönen Bildern die zauberhafte Geschichte der kleinen Johanna, die versucht, ihre naturbelassene und liebevoll chaotische Welt gegen die radikalen Baupläne der Stadt zu schützen. Ihre Fantasien und Träumereien inszeniert Regisseur Petr Oukropec mit Hilfe von kunstvollen und detailreichen Animationen und Bauten.

Der BLAUE TIGER ist ein Film für Kinder und Erwachsene, der zeigt, dass es sich lohnt, für das was man liebt zu kämpfen.
Die Rolle der quirligen Johanna spielt Newcomerin Linda Votrubová, ihr gutmütiger Freund Mathias wird von Jakub Wunsch gespielt. Die in Tschechien renommierte Darstellerin Barbora Hrzánová spielt Johannas Mutter Gärtner. In weiteren Rollen sind Jan Hartl als Gärtner Blume und Daniel Drewes (EINE INSEL NAMENS UDO, QUELLEN DES LEBENS) als fieser Bürgermeister Rýp zusehen. Außerdem mit dabei die beiden Tiger Aron und Tarzan.
Seine Premieren feierte der Film 2013 bei TIFF Kids (Sprockets) in Toronto sowie beim Internationalen Filmfest München. In Tschechien begeisterte der Film bereits über 100.000 Zuschauer.

DER BLAUE TIGER ist eine Produktion von Negativ in Koproduktion mit Blinker Filmproduktion (Deutschland), Arina Film (Slowakei) sowie Česká Televize, RTV, UPP. Gefördert durch die Film- und Medien Stiftung NRW, Státního fondu České republiky pro podporu a rozvoj české kinematografie,
Ministerstvo kultúry Slovenskej republiky, Eurimages, MEDIA-Programme der europäischen Union.

www.farbfilm-verleih.de