LAYLA FOURIE

Von Pia Marais bei realfiction ab 4. Juli 2013




LAYLA FOURIE ist eine schwarze Südafrikanerin, die ihren kleinen Sohn Kane in Johannesburg alleine groß zieht. Mit der Hoffnung auf ein besseres Leben, nimmt Layla einen neuen Job an. Ihr erster Einsatz findet in einem fernen Casino-Resort statt und Kane begleitet sie auf der Reise. Auf der langen, nächtlichen Autofahrt dorthin überfährt Layla versehentlich einen weißen Mann. Aus Angst vor den Folgen, entscheidet sie sich dafür, den Unfall zu vertuschen – mit verhängnisvollen Konsequenzen…

Bald hat sich ein dichtes Netz aus Lügen und Täuschungen um Layla und Kane gesponnen. Ihr Vertrauen zueinander wird auf eine harte Probe gestellt und es scheint nur noch eine Frage der Zeit, bis Wahrheit und Lüge Mutter und Sohn auseinanderreißen.