MEDIA auf dem 31. Filmfest München

28. Juni bis 6. Juli 2013


EXIT MARRAKECH von Caroline Link
EXIT MARRAKECH von Caroline Link

Einen starken Auftritt hat MEDIA beim Filmfest München in diesem Jahr: Der Eröffnungsfilm EXIT MARRAKECH von Caroline Link mit Ulrich Tukur in der Hauptrolle, eine Produktion der Desert Flower Filmproduktion, wurde von MEDIA bei der Projektentwicklung unterstützt.

Der Film ist in Deutschland ab Oktober in den Kinos zu sehen. Allein in den Wettbewerben zeigt das Festival dann neun MEDIA geförderte Filme.
Ein Gespräch mit dem amerikanischen Autor und Produzenten Frank Spotnitz (Akte X, Hunted) über das Showrunner System, die Arbeit im Writer's Room und die Unterschiede zwischen Fernsehproduktionen in Hollywood und Europa veranstaltet die MEDIA Antenne München beim Filmfest.

Termin: 02. Juli 2013 von 10.30 bis 12.00 Uhr in der Black Box im Gasteig in München. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung unter info(at)mediaantennemuenchen.de

MEDIA geförderte Filme auf dem Filmfest München

Eröffnungsfilm
EXIT MARRAKECH von Caroline Link

In den Wettbewerben
ONLY GOD FORGIVES von Nicolas Winding Refn
LE PASSÉ von Asghar Farhadi
AUGUSTINE von Alice Winocour
SALVO von Fabio Grassadonia
SUENO Y SILENCIO (The Dream And The Silence) von Jaime Rosales
FOXFIRE - CONFESSIONS OF A GIRL GANG von Laurent Cantet
A HIJACKING VOn Tobias Lindholm
IN THE DARK ROOM von Nadav Schirman
MR MORGANS'S LAST LOVE von Sandra Nettelbeck

Hommage | Werkschau: Paolo Sorrentino
THE GREAT BEAUTY von Paolo Sorrentino
IL DIVO - DER GÖTTLICHE von Paolo Sorrentino
THE FAMILY FRIEND von Paolo Sorrentino
THE CONSEQUENCE OF LOVE von Paolo Sorrentino
CHEYENNE - THIS MUST BE THE PLACE von Paolo Sorrentino

Kinderfilmfest
ELLA UND IHRE FREUNDE von Taneli Mustonen
ERNEST & CÉLESTINE von Benjamin Renner
OTTO IST EIN NASHORN von Kenneth Kainz

Viele weitere Infos zum Filmfest München hier: http://www.filmfest-muenchen.de


www.filmfest-muenchen.de