Über 6 Mio. Euro für Video on Demand und Digital Cinema Distribution

Die Ergebnisse des Aufrufs 5/2010


Die Kommission hat die Ergebnisse der Ausschreibung für Video-on-Demand-Projekte und Digital Cinema Distribution EACEA 05/2010 mit Einreichtermin 21. Juni 2010 veröffentlicht. 18 europäische Anbieter werden mit insgesamt 6.345.161,11 Euro unterstützt. Auch zwei deutsche Projekte konnten überzeugen:

Auch im dritten Förderjahr gehört Reelport mit „Europe’s finest“ wieder zu den Begünstigten. Das Projekt stellt einen Katalog von europäischen Filmklassikern zusammen, die digitalen Kinos im 2k-Format zugänglich gemacht werden. MEDIA unterstützt diese Initiative mit 300.000 Euro.

„realeyz.tv“ wird ebenfalls erneut gefördert: EYZ Media erhält für seine VoD-Plattform 400.000 Euro. Die „moderne Variante des literarischen Salons“ (realeyz über realeyz) bietet neben zahlreichen Filmen auch eine aktive Community und lädt zu Dialog und Meinungsaustausch auf die Virtuelle Couch.

Hier die gesamte Förderliste:
» Aufruf 05/2010.pdf, Ergebnisse